Vereinsgeschichte

 

Der Verein “Freundeskreis Mittelalter Schwandorf e.V.” gründete sich im Januar 1997.

 

Gründungsmitglieder waren:

 

Georg Gleixner – 1. Vorstand

Stefan Lederer – 2. Vorstand

Angela Breu – Schriftführer

Hans-Peter Weiß – Kassier

Markus Breu

Helmut Müllner

Angela Müllner

Christine Gleixner

Gerhard Meindl

Gerhard Prüfling

Andreas Schatz jun.

Andreas Schatz sen.

Ziel des Vereines war und ist es, das Mittelalter lebendig werden zu lassen. Dazu werden einerseits verschieden historische Feste aktiv oder als Besucher angefahren. Andererseits gibt es einen regen Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten. Vereinsausflüge sind auch immer gleichzeitig eine Möglichkeit der “Weiterbildung”. Zusätzlich werden vor allem in den Wintermonaten unterschiedliche Workshops abgehalten bzw. besucht.

 

 

 

Vor allem die Zusammenarbeit mit befreundeten Vereinen und Gleichgesinnten ermöglicht es uns, nicht nur uns selbst sondern auch den Besuchern unserer Feste die Zeit des Mittelalters lebendig werden zu lassen. So ist zum Beispiel die “Oberpfälzer Tafelrunde” eine gern genutzte Möglichkeit, sich zu organisieren und Vorschläge einzubringen.

 

 

 

Interessenten sind jederzeit gerne willkommen, ob auf einem Fest oder in einer Versammlung. Dazu einfach kontakt aufnehmen.